Falls Sie abwägen, sich für eine Ballonverstreuung zu entscheiden, können Sie uns gerne kontaktieren, um sich über die Möglichkeiten hinsichtlich des von Ihnen gewünschten Ortes und Datums zu informieren. Ebenso werden Ihre Wünsche rundum die Zeremonie vor und nach dem Aufsteigenlassen der Ballons besprochen.  Auf dieser Grundlage erhalten Sie von uns ein ausführliches Angebot mit den genauen Kosten. Sie können sich ebenfalls mit unseren Partnern in Deutschland in Verbindung setzen.

Die Kosten für eine Ballonverstreuung sind wie folgt strukturiert:  
Basistarif Ballonverstreuung *
Reisezeit/Kilometerkosten **
Option:
Zusatzballon ***
Begleitballon ****

*      Der Basistarif bezieht sich auf eine Ballonverstreuung mit zwei Ballons. Die Ballons werden im Zuge eines kontrollierten Vorgangs vor Ort in einem speziellen Anhänger mit der Asche befüllt. Vor der Zeremonie können die Hinterbliebenen sich die Zeit nehmen, die sie benötigen, und diese nach Belieben nutzen. Falls gewünscht, kann ein Fotobericht der Zeremonie erstellt werden. Diesen Fotobericht erhalten Sie nach der Zeremonie in digitaler Form.

**     Reisezeit/Kilometerkosten werden vorab auf Grundlage des ANWB-Routenplaners berechnet. Die ersten 20 km sind inklusive.

***   Wir erhalten regelmäßig Anfragen darüber, ob die Ascheausstreuung per Ballon für mehrere Verstorbene gleichzeitig ausgeführt werden kann (bspw. bei Eltern), oder ab welcher Menge die Asche auf mehrere Ballons aufgeteilt werden muss. Hierbei berechnen wir einmalig den Basistarif für die Ballonverstreuung sowie den zusätzlich benötigten Ballon als Zusatzballon.

****   Die Begleitballons sind aus demselben hochwertigen biologisch abbaubaren Naturlatex wie die großen Ballons und haben einen Durchmesser von etwa 45 cm. Diese Ballons sind robust und dafür geeignet, sie zu beschriften mit einer persönlichen Nachricht oder mit eine Botschaft oder Zeichnung zu versehen.